TCL startet in die Sommersaison

29.04.2019

Endlich Tennis unter freiem Himmel- am Sonntag, den 28.04. ist es wieder soweit. Der TC Lauingen eröffnet die Freiluftsaison 2019. Traditionell beginnt der Tag mit einem Weißwurstessen um 10.00 Uhr und der Ehrung der Jubilare. Ab 11.00 Uhr spielen die Jüngsten um das TCL-Kids-Abzeichen und ab 12.00 Uhr starten die Jugendlichen und Erwachsenen mit einem Schleifchenturnier in die neue Saison. Abgerundet wird der Eröffnungstag mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Auch dieses Jahr hält der TC Lauingen für Anfänger, die einfach einmal den Tennissport ausprobieren wollen, finanziell günstige Aktionsangebote bereit.

Im Laufe des Sommers sind weitere bewährte Highlights wie das AH-Turnier, der Ladiescup, die Brasilian Open mit Sommerfest und zum Abschluss das Oktoberfest geplant. 

Wettkampfmäßig stellt der TC Lauingen dieses Jahr 13 Mannschaften

Das Aushängeschild des TCL sind die Damen 1, die mit dem TC Hausen eine Spielgemeinschaft bilden und in der Bezirksklasse 1 starten. Die Damen 1 sind damit auch die spielklassenhöchste Mannschaft im Landkreis. Nachdem die Damen 2 im letzten Jahr Lehrgeld bezahlten, gehen sie dieses Jahr verstärkt durch Neuzugänge aus der eigenen Jugend zuversichtlich in die neue Saison.
Im Herrenbereich beginnen neben den Herren 1 und 2 eine Herren 30, Herren 40 und Herren 50- Mannschaft. „Die neuformierte Herren 30 Mannschaft führt dazu, dass wir ab sofort unseren Nachwuchs – der uns sehr am Herzen liegt – besser und schneller in den Erwachsenenbereich integrieren können“  betont 1. Vorsitzender Vitus Schmid. Seine Erfahrung beim Neuaufbau bringt auch Stefan Lemmert ein, der im Rahmen einer Spielgemeinschaft für die Herren 1 gemeldet ist und im Notfall aushelfen kann. Die Herren 40 starten in der Bezirksklasse 2 mit den Top-Spielern Bernhard Menz und Thomas Riesenegger. Einen Mittelplatz erhoffen sich die Herren 50 mit Mannschaftführer Jörg Labus.Im Erwachsenenbereich werden die Mannschaften durch eine Hobby-Damenmannschaft und eine Hobby-Herrenmannschaft ergänzt, die auch Tennisneulingen Wettkampferfahrung ermöglichen.
Die Junioren gehen in der Bezirksklasse 1 ins Rennen. Als Vizemeister des Vorjahres möchten die Mannen um Mannschaftsführer Lukas  von Schwaller im oberen Bereich mitspielen.Ebenfalls als Vizemeister beendeten die Juniorinnen um Mannschaftsführerin Giulia Micello die letzte Saison. Das diesjährige Saisonziel ist ein Mittelfeldplatz, da mit Helena Jahnke eine wichtige Stütze wegen einem Auslandsaufenthalt fehlt.Marlon Castaldo führt die Bambinimannschaft in die 2. Saison. Ein Mittelfeldplatz wird angepeilt. Neu gemeldet wurde die jüngste Mannschaft des TCL im Bereich Mid-Court. Bis auf Mannschaftsführer Nils Füller haben die Kids noch keine Erfahrung im Wettspielbetrieb.
Die Trainer im Jugendbereich sind Bernhard Menz, Tiziano Micello und Alexander Schmausz.